26. Januar 2015

Frosting Pipe DIY Project - Fertig!


Hier wie versprochen, mein fertiges Zuckergussrohr in seiner vollen Pracht!
Das kleine Klebeproblem konnte ich lösen, indem ich einen Lösungsmittel freien Baukleber verwendet habe, der braucht ca. 24 Stunden um richtig durchzuhärten - umso besser, denn als ich mit dem Heißkleber gearbeitet habe hatte ich nicht so viel Zeit nochmal etwas nachzubessern und es hat auch nicht so gut gehalten. Jetzt sitzt das Rohr bombenfest in seiner Halterung und es hält auch an der Wand!
Für die Wandhalterung habe ich in die Wandplatte einfach ein Loch reingeschnitzt, dass ca. so groß ist vom Durchmesser her wie der Nagel an dem es halten soll. Dann habe ich von diesem Loch aus, nach oben ausgehend, noch eine Rille ausgeschnitten die nur die Breite des Nagelschaftes hat. 
Der Nagel wird also von unten nach oben durch die Rille geführt und sitzt dann fest am oberen Ende, da nur der Nagelkopf durch das untere Ende passt.
Verstärkt habe ich die Aufhängung mir Wrobla, weil die Wandplatte ja nur aus Kapa Line besteht. Es hält und ich hoffe sehr, dass es nachts nicht irgendwann mal einen Schlag gibt und die ganze Pracht auf dem Boden liegt! :D

Hier noch ein paar mehr Fotos aus verschiedenen Perspektiven.
Auf dem letzten Bild einfach die Unordnung ignorieren ;)


Hier findet ihr alle Arbeitsschritte:

Teil1
Teil2
Teil3
Teil4




Kommentare: